Zoom+Focus
Sonntag, den 05. Februar 2017
18.00 Uhr
HfM Hanns Eisler Berlin, Studiosaal, Charlottenstr. 55

Die Kompositionsklassen beider Hochschulen führen Kompositionen auf, die im Laufe des vorausgegangenen Semesters entstanden sind.

Programm:
Nik Bohnenberger, „pièce 22“ für zwei Performer und drei Wandträger;
David Moliner André, „Piano Noctornos“ für Klavier solo;
Ivan Babinchak, „Articulating the passing of time” for solo skin percussion;
René Kuwan, für Akkordeon Duo;
Ruben Gianotti, „Sound of Chess“ für zwei Schachspieler, Improvisatoren und Live-Elektronik;
Michael Essl, „ A Mystic Impresssion” für Klaviertrio;
Benedikt Bindewald, für Sopran solo mit Elektronik;
Elisabeth Angot, für Klavier und Cello

Leitung: Leah Muir
Kontakt: contact@klangzeitort.de
Eintritt: frei

Soap Operas, ein kollektiv komponiertes Musiktheater in 6 Folgen
Sonntag, den 05. März 2017
19.00 Uhr
UdK Berlin, Probensaal, Bundesallee 1-12

Das amerikanische TV Format gekapert und im Geiste der Gegenüberstellung neugedacht und realisiert.
Leitung: Mathias Hinke, Miika Hyytiäinen und Caroline Scholz Ott
Kontakt: contact@klangzeitort.de
Eintritt: frei

Soap Operas, ein kollektiv komponiertes Musiktheater in 6 Folgen
Samstag, den 18. März 2017, 19.00 Uhr bis
Sonntag, den 19. März 2017, 19.00 Uhr
UdK Berlin, Probensaal, Bundesallee 1-12

Das amerikanische TV Format gekapert und im Geiste der Gegenüberstellung neugedacht und realisiert.
Leitung: Mathias Hinke, Miika Hyytiäinen und Caroline Scholz Ott
Kontakt: contact@klangzeitort.de
Eintritt: frei

QuerKlang – Experimentelles Komponieren in der Schule im Rahmen von MaerzMusik – Festival für aktuelle Musik
Montag, den 20. März 2017
18.00 Uhr
Radialsystem, Holzmarktstr. 33

Uraufführungen von Gruppen-Kompositionen durch SchülerInnen der Bettina-von-Arnim-Schule, Fritz-Karsen-Schule, Kant-Gymnasium, Kurt-Tucholsky-Oberschule - begleitet durch ihre MusiklehrerInnen sowie Misha Cvijovitz, Ellie Gregory, Miika Hyytiäinen, Genoël von Lilienstern und Studierende der UdK Berlin

Projektteam: Elsa Franz / Mathias Hinke / Stefan Roszak / Henning Wehmeyer / Kerstin Wiehe

Projekt der Universität der Künste Berlin / klangzeitort in Zusammenarbeit mit k&k kultkom / Kulturkontakte e.V. und Berliner Festspiele / MaerzMusik. Finanziert aus Mitteln der Universität der Künste Berlin und dem Lions Club Philharmonie Berlin


Kontakt: contact@klangzeitort.de
Eintritt: frei

QuerKlang – Experimentelles Komponieren in der Schule im Rahmen von MaerzMusik – Festival für aktuelle Musik
Donnerstag, den 23. März 2017
18.00 Uhr
UdK Berlin, Probensaal, Bundesallee 1-12

Uraufführungen von Gruppen-Kompositionen durch SchülerInnen der Bettina-von-Arnim-Schule, Fritz-Karsen-Schule, Kant-Gymnasium, Kurt-Tucholsky-Oberschule - begleitet durch ihre MusiklehrerInnen sowie Misha Cvijovitz, Ellie Gregory, Miika Hyytiäinen, Genoël von Lilienstern und Studierende der UdK Berlin

Projektteam: Elsa Franz / Mathias Hinke / Stefan Roszak / Henning Wehmeyer / Kerstin Wiehe

Projekt der Universität der Künste Berlin / klangzeitort in Zusammenarbeit mit k&k kultkom / Kulturkontakte e.V. und Berliner Festspiele / MaerzMusik. Finanziert aus Mitteln der Universität der Künste Berlin und dem Lions Club Philharmonie Berlin


Kontakt: contact@klangzeitort.de
Eintritt: frei

KlangKunstBühne
Samstag, den 23. September 2017 bis
Sonntag, den 15. Oktober 2017

u.a. mit Kursen der Musicbanda Franui (Andreas Schett) & der Theatergruppe Familie Flöz (Michael Vogel), Angie Hiesl (Regisseurin, Choreografin und Performance-Künstlerin), Georgette Dee (Sängerin und Schauspielerin) und David Marton (Regisseur).